Verkehrsunfall Fuerteventura

In den Morgenstunden des heutigen Donnerstags ist ein Pkw bei Antigua von der Straße abgekommen und hat sich überschlagen …

Nach Meldung des kanarischen Rettungsdienstes ging die Alarmierung um 2.52 Uhr ein. Es wurde berichtet, dass sich an der Kreuzung der FV-2 mit der FV-50 in der Gemeinde Antigua ein Fahrzeug überschlagen hatte und der Fahrer das Auto verlassen konnte.

Bei der Erstversorgung durch das medizinische Rettungspersonal wurden beim Verunglückten mehrere schwere Verletzungen festgestellt.

Daraufhin wurde der 21-Jährige nach der Ruhigstellung und Stabilisierung mit einem Rettungswagen zum Hospital General de Fuerteventura Virgen de La Peña gebracht.

Die Feuerwehr aus Puerto del Rosario und der Rettungsdienst aus Fuerteventura sicherten das Fahrzeug und arbeiteten mit dem Rettungsdienst aus Santiago zusammen.

Die Guardia Civil sicherte den Bereich ab und leitete eine Untersuchung ein.





News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv