Kanaren Rettungsdienst 112

In den heutigen Mittagstunden ertrank eine 50-jährige Deutsche an der Playa de La Calera in der Gemeinde Valle Gran Rey …

Nach einer Information des kanarischen Rettungsdienstes wurde die Frau gegen 12.50 Uhr wegen Anzeichens des Ertrinkens von einem Rettungsschwimmer aus dem Wasser geholt. Zu diesem Zeitpunkt wurde bei ihr bereits ein Herz-Atem-Stillstand festgestellt.

Nach der Alarmierung des Notrufs 1-1-2 begannen die Rettungsschwimmer mit grundlegenden Reanimationsversuchen bis zum Eintreffen des medizinischen Rettungsdienstes. In Anwesenheit eines Arztes und einer Krankenschwester aus dem Gesundheitszentrum von Valle Gran Rey wurden weitere fortgeschrittene Reanimationsversuche unternommen, die aber erfolglos blieben. Schließlich musste der Tod der Frau bestätigt werden.

Die Policía Local arbeitete mit den Kräften der Rettungsdienste zusammen und die Guardia Civil sicherte den Leichnam bis zum Eintreffen der Justizbehörde.

 



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv