2017 10 05 Bomberos
Foto © Bomberos de Tenerife

Gestern ereignete sich gegen 19 Uhr auf der Autobahn TF-1 in Höhe der Ausfahrt Vera de Erques in der Gemeinde Guía de Isora ein schwerer Verkehrsunfall. Dabei wurde der Pkw durch einen Frontalaufprall so stark beschädigt, dass der 20-jährige Fahrer von der Feuerwehr durch die Hintertür aus dem Unfallfahrzeug herausgeholt werden musste. Er wurde dann mit der Ambulanz zum Hospital Quirón in Costa Adeje überführt.