Día de Canarias in Santa Cruz

Dieser Tag gehört zu den wichtigsten Feiertagen der kanarischen Bevölkerung. Er setzt ein Zeichen für ihre Autonomie …

Am 30. Mai 1983 fand die erste Sitzung des kanarischen Parlaments statt, nachdem das spanische Parlament die Autonomie des Archipels im Jahr 1982 anerkannt hatte. Dem ging ein über Generationen währender Kampf voraus. Deshalb wird dieser Tag auch heute als ein Tag der Traditionen und des Gedenkens verstanden.

An vielen Orten wird heute gefeiert und ganz besonders in den Inselhauptstädten. Auch Santa Cruz de Tenerife feiert den Kanarischen Tag mit einem vollen Programm an Aktivitäten. Das Stadtzentrum wird zahlreiche musikalische Darbietungen, Ausstellungen und Messen anbieten. Dabei werden auch die Köstlichkeiten für den Gaumen nicht zu kurz kommen.

Die Veranstaltungen beginnen hier um 10 Uhr und enden um 20 Uhr mit einem Konzert der Los Sabandeños auf der Plaza de la Candelaria. Ein Feuerwerk wird dem Veranstaltungsprogramm den letzten Schliff geben.

Der Präsident der Kanarischen Inseln, Fernando Clavijo, wird um 21 Uhr den institutionellen Akt des Día de Canarias 2019 im Auditorio Alfredo Kraus in Las Palmas de Gran Canaria leiten. Hier werden die Medallas de Oro de Canarias (Goldmedaillen der Kanarischen Inseln) und die Premios Canarias (Preise der Kanarischen Inseln) im Rahmen der Veranstaltung verliehen.

2019 05 30 Dia de Canarias Santa Cruz 2
Die Plaza de la Candelaria während des Konzerts in Santa Cruz de Tenerife zum Ende der Feier im vergangenen Jahr. | Bild-Quelle: Ayuntamiento de S/C de Tenerife (Archiv)





News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv