Karnevals-Rausch 2018

Auch wenn das offizielle Karnevalsprogramm bereits am morgigen Freitag beginnt, lässt das Straßenfest mit der großen Parade noch einen Monat auf sich warten …

In dieser Zeit bestimmen die Murgas, die Musikgruppen, der Kostümwettbewerb, die Fregolinos und natürlich die Wahl der Königinnen und Damen die Festlichkeiten. Die meisten Fans besuchen fast alle Veranstaltungen und haben bereits ihre Tickets. Diejenigen, die vor allem die Party auf der Straße suchen, werden diese zwischen dem 1. und 10. März finden.

Wahl der Karnevalsköniginnen

Neben den Murgas ist die Wahl der Königinnen und Damen einer der am meisten erwarteten Momente jedes Jahr. Es gibt keinen Karneval ohne das entsprechende „Santa Cruz de Tenerife ya tiene reina …“ (Santa Cruz de Tenerife hat eine Königin).

In diesem Jahr werden 45 Bewerberinnen um den Thron der Kinderkönigin, der Königin der Ältesten und der erwachsenen Königin ringen. Diese Zahl bedeutet einen deutlichen Anstieg gegenüber den Vorgängerausgaben.

Für den Titel „Reina infantil“ (Kinderkönigin) werden sich am Sonntag, den 17. Februar, ab 18 Uhr 17 Mädchen bewerben. Damit ist die Zahl der Kandidaten fast doppelt so hoch wie beim letzten Karneval, bei dem neun Mädchen angetreten waren.

Als Königin der Seniorinnen haben sich neuen Kandidatinnen beworben, wie für den letzten Karneval. Die Wahl wird am Mittwoch, den 20. Februar, ab 17.30 Uhr stattfinden.

Für die Wahl der erwachsenen Karnevals-Königin werden sich 19 Bewerberinnen versammeln, bei der letzten Gala waren es 13. Dieser Akt wird am Mittwoch, den 27. Februar, ab 21.30 Uhr stattfinden und von der Televisión Canaria übertragen. Es ist einer der letzten Wettbewerbe, bevor zwei Tage später der Karneval auf die Straße geht.

El Gran Coso Apoteósico (Karnevalsumzug)

Am meisten gelobt und von Touristen und Einwohnern sowie von allgemeinen Karnevalsliebhabern am meisten erwartet: der Große Karnevalsumzug. Daran werden alle Gruppen teilnehmen. Er ist für Dienstag, den 5. März, geplant.