eDreams

Nach einem Bericht des Reiseportals eDreams begleiten Teneriffa und Gran Canaria Barcelona, Palma de Mallorca und Madrid im Ranking der gefragtesten Reiseziele der Europäer …

Die Studie zeigt auch, dass der nationale Tourismus unter den Spaniern in guter Verfassung ist und sieben der zehn am meisten reservierten Reiseziele sich auf dem Staatsgebiet selbst befinden. Dabei belegt Barcelona den ersten Platz, gefolgt von Palma de Mallorca, Madrid, Ibiza, Teneriffa, Sevilla und Gran Canaria.

Ein Trend, der im eDream-Bericht herausgestellt wurde, waren das Wachstum der mobilen Reisebuchungen von 42 Prozent und der Kauf von maßgeschneiderten Flug- und Hotelangeboten, die im Jahresvergleich ein Wachstum von 28 Prozent erreichten.

Im Zusammenhang mit diesem Trend sind die Reiseziele, die in den letzten Jahren bei den Reservierungen des Portals am stärksten gewachsen sind, diejenigen, bei denen der Preis des Flugtickets in diesem Zeitraum gefallen ist. Das zeigt sich beispielsweise in Europa bei Städten wie Luxemburg mit einem Preisrückgang von 43 Prozent und einer dreimal höheren Nachfrage, Verona mit einem Rabatt von 23 Prozent und einer dreimal höheren Nachfrage oder Toulouse mit einem Wachstum von 185 Prozent und einem um 28 Prozent niedrigeren durchschnittlichen Flugpreis. Auch Oakland (San Francisco/USA), wo der durchschnittliche Ticketpreis um 23 Prozent gesunken ist (473 Euro), hat seine Besucher in zwei Jahren verdreifacht.

Das touristische Ziel mit dem größten Wachstum im Jahr 2018 war jedoch Russland, das mit der Fußball-Weltmeisterschaft seine jährlichen Reservierungen um 51 Prozent erhöhen konnte, zu den Spielterminen sogar um 495 Prozent.

Mit Blick auf 2019 verzeichnet eDreams einen starken Anstieg der Langstreckenflugbuchungen in Spanien, insbesondere in die USA: San Francisco (243 Prozent Wachstum), Newark/New Jersey (169 Prozent), Los Angeles (148 Prozent) und Miami (64 Prozent) gehören zu den 10 am schnellsten wachsenden Zielen für spanische Urlauber. Den größten Wachstum wird jedoch Istanbul (Türkei) erreichen, das seine Reservierungen im Vergleich zum Vorjahr bereits jetzt fast vervierfachen (374 Prozent) konnte.

 

 Gut finden | kommentieren | teilen 
bei  FB Facebook 62x22   Tw Twitter 62x22   g google 62x22


ANZEIGE