1-1-2 Canarias

Am Montagnachmittag ertrank in der Nähe des Hafens von Tazacorte ein Mann trotz des Einsatzes der Rettungskräfte …

Nach Information des kanarischen Rettungsdienstes wurde dieser gegen 16 Uhr alarmiert, weil sich ein Mann in Seenot befunden hatte und Hilfe benötigte. Ein Rettungshubschrauber nahm den Mann auf, der bereits einen Herz-Atem-Stillstand hatte. Während des Fluges zum Hubschrauberlandeplatz des Hospital General de La Palma wurden Reanimierungsversuche unternommen, die aber ergebnislos blieben. Im Krankenhaus konnte nur sein Tod festgestellt werden.

Zum Zeitpunkt der Meldung lagen keine weiteren Informationen zu der Person vor. Die Guardia Civil hat eine entsprechende Untersuchung eingeleitet.

 Gut finden | kommentieren | teilen 
bei     Facebook-Artikel    Twitter-Artikel    Logo G+