Gipfel des Montaña Roja

Teneriffa • Am gestrigen Montag verstarb ein ausländischer Wanderer auf dem Gipfel des Montaña Roja trotz eines Rettungseinsatz …

Nach Meldung des kanarischen Rettungsdienstes wurde dieser gegen 12 Uhr alarmiert, weil ein Wanderer auf dem Gipfel des Berges ohnmächtig geworden war. Die informierende Person wurde von einem Arzt des Rettungsdienstes angeleitet, bei dem Verunglückten eine Herzmassage durchzuführen, da bei ihm bereits Herz-Atem-Stillstand eingetreten war. Ein Hubschrauber evakuierte den Mann anschließend vom Berg an den Strand, wo ein Rettungswagen bereitstand. Dort wurden fortgeschrittene Reanimierungsversuche durchgeführt, die aber erfolglos blieben. Es konnte nur der Tod des Wanderers festgestellt werden. Die Guardia Civil leitete eine entsprechende Untersuchung ein.

 



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv