Straßenbahn in der Insel-Metropole

Teneriffa • Der Verwaltungsrat von Metrotenerife hat grünes Licht für den Auftrag für eine Studie an Tema Ingeniería S.L. gegeben, die Alternativen für den öffentlichen Nahverkehr mit hoher Kapazität zwischen San Isidro und Adeje vorbereiten soll …

Nach einer Information der Inselregierung geht es darum, den Verkehr auf diesem Abschnitt der südlichen Autobahn der Insel zu entlasten. Tema Ingeniería S.L. wird acht Monate Zeit haben, um eine multikriterielle Analyse der verschiedenen Mobilitätsvorschläge für den Korridor San Isidro-Adeje übereinstimmend mit der Autobahn TF-1 durchzuführen. Dazu gehören der Ausbau des Busnetzes mit exklusiven Fahrspuren, die Anpassung des Zuges an die Bedürfnisse des Nahverkehrskorridors in diesem Abschnitt, die Inbetriebnahme einer Straßenbahn oder einer Eisenbahnlinie im Gebiet oder die Implementierung von Bus-VAO-Spuren. Einige dieser Maßnahmen sehen auch eine Neuordnung der Buslinien vor. Aspekte wie Funktionalität und Effizienz, Umweltverträglichkeit, Nachfrage, Nutzung und Investitionsressourcen sind einige der Bewertungskriterien, die in dieser Studie entwickelt werden sollen, deren Kosten von 252.566 Euro aus den Mitteln der Vereinbarung mit dem Entwicklungsministerium beglichen werden.



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv