Norwegian und Turismo de Tenerife promoten den Inselhimmel

Teneriffa • Norwegian und Turismo de Tenerife haben ein gemeinsames Projekt in Angriff genommen, um dem Himmel Teneriffas zu promoten …

Bis zum 4. November wird es auf der Website Skyposit.es Liebhabern Teneriffas ermöglicht, ein virtuelles Stück des Himmels der Insel zu „reservieren“ und eine Phrase oder eine Widmung darauf zu hinterlassen. Die Teilnehmer wählen eine Reise auf die Insel für zwei Personen mit Übernachtung in einem Fünf-Sterne-Hotel.
Laut Miguel Urresti, Marketingleiter von Norwegian in Spanien, soll mit dieser Aktion der Himmel Teneriffas – ein einzigartiges astrotouristisches Ziel – gefördert und gewürdigt werden, da er dank seiner privilegierten geografischen Lage und der Qualität mit einer einzigartigen Reinheit und Klarheit einer der besten Orte der Welt sei, um die Sterne zu beobachten.

In der Wintersaison 2018, die am kommenden Sonntag beginnt und bis zum 30. März 2019 dauert, wird die Fluggesellschaft Norwegian 631.000 Sitzplätze für Teneriffa (175.000 im Norden und 456.000 im Süden) anbieten, das sind 25,4 Prozent mehr, als im vorherigen Winter. Das wird über 16 Strecken nach Teneriffa erreicht, drei im Norden und dreizehn im Süden: in Spanien aus den Städten Alicante, Barcelona, Bilbao, Madrid und Malaga, aus Deutschland von Düsseldorf, Hamburg und München, aus Finnland von Helsinki und Oulu sowie aus Schweden von Stockholm und Göteborg. Es wird auch Strecken von Oslo (Norwegen), Kopenhagen (Dänemark), Rom (Italien) und London-Gatwick (Großbritannien) geben..