2017 09 29 hotel chiripa
Foto © Cabildo de Tenerife

Die deutsche Gesellschaft 12.18 Investment Management hat gestern in den Räumlichkeiten des ehemaligen Hotels La Chiripa in Puerto de la Cruz den Beginn der Arbeiten an diesem Hotel, das zu einem Fünf-Sterne-Hotel in der Touristenstadt werden soll, vorgestellt. Neben dem Inselpräsidenten Carlos Alonso und dem Bürgermeister der Stadt, Lopez Afonso, waren auch die Eigentümer des Hotels, Jörg Linder und Kai Richter, anwesend. Der Architekt, José Luis Martínez, erklärte den Anwesenden die Umwandlung, die dieses Gebäude erfahren soll, das auf einer Größe von 20.000 Quadratmetern 161 Suiten, zehn Juniorsuiten, zwei Ecksuiten, zwei Spa und eine Villa mit Fitnessraum, privatem Pool mit Spa und Platz für Yoga beinhalten soll.