Hubschraubereinsatz für deutsche Wandrerin

Teneriffa • Zur Rettung einer deutschen Wandrerin kam am vergangenen Donnerstag, 13. September, ein Hubschrauber zum Einsatz …

Nach Information des kanarischen Rettungsdienstes hatte sich die 65-jährige Deutsche auf einem Wanderweg in Chamorga (Gemeinde Santa Cruz) gesundheitlich so schlecht gefühlt, das ein Rettungseinsatz angefordert wurde. Nach der Lokalisierung wurde sie mittels einer Hebevorrichtung in den Hubschrauber aufgenommen und zum Flughafen Nord geflogen. Dort übernahm sie ein Rettungswagen und brachte sie ins Hospital Universitario Nuestra Señora de la Candelaria. Neben den Rettungsdiensten war auch die Policía Local beteiligt.



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv