Wöchentliche Erdbebenübersicht für Teneriffa am 14.09.2018 (2)

Teneriffa • Der Bereich Nachhaltigkeit, Umwelt und Sicherheit der Inselregierung hat das Personal verstärkt, das für den Instandhaltungsdienst der öffentlichen Einrichtungen des Parque Rural de Anaga eingesetzt wird …

Die neuen Besatzungen werden ab Oktober Erhaltungsarbeiten an den Wegen und Aussichtspunkten dieses Gebietes ausführen.
Der Vizepräsident und Inselrat des Gebiets, José Antonio Valbuena, teilte dazu mit, dass sieben neue Mitarbeiter eingestellt wurden. Diese Verstärkung soll es ermöglichen, vor Ort drei Besatzungen von je fünf Fachleuten einzusetzen, um einen guten Zustand des Anaga-Parks zu gewährleisten.
Die Aktionsbereiche dieser Teams sind das Wegenetz im Parque Rural, Wald- und Landwege (Wege von La Orilla, Solís, Moquinal, Pedro Álvarez und Las Hiedras) und Aussichtspunkte in diesem Naturschutzgebiet.

Parque Rural de Anaga sei eines der Gebiete Teneriffas, das von der lokalen Bevölkerung und den Touristen am meisten besucht werde, wobei zum Teil auch Zugänge mit dem Fahrrad, Geländewagen und anderen Verkehrsmitteln bestünden. Dazu kämen die kulturellen Veranstaltungen und Sportwettbewerbe hinzu, die in diesem Teil der Insel stattfinden.