Gran Canaria • Ein Mann wurde in Pozo Izquierdo mit 40 Messerstichen, die ihm seine Freundin beigebracht hatte, in ein Krankenhaus eingeliefert …

Wie der kanarische Fernsehsender RTVC berichtete, hatte die 50-Jährige ihren Freund während einer Geburtstagsfeier in die Enge getrieben und mit einem Messer angegriffen. Anwesende Familienmitglieder haben die beiden dann getrennt, um Schlimmeres zu verhüten. Dem über die 112 gerufenen Notdienst hatte die Frau dann den Zugang verwährt, sodass die Polizei über die Nachbarwohnung eindringen musste. Die Frau, die in psychologischer Behandlung sein soll, wurde von den Polizisten festgenommen und den Justizorganen übergeben.



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv