Surf-Weltmeisterschaft mit Straßenumzug eingeleitet
Umzug durch die Straßen von El Médano. ©dah


Teneriffa • Die Surf-Weltmeisterschaft an der Playa del Cabezo wurde am gestrigen Sonntag mit einem Umzug durch die Straßen El Médanos eingeleitet.

Von dem noch fehlenden Wind an der Playa spürte man nichts bei dem musikalischen Orkan, der am späten Nachmittag durch die Straßen El Médanos tobte. Glückliche Gesichter und energiegeladene Bewegung im Rhythmus der Samba-Trommeln kennzeichneten das Bild. Mache Wiederbegegnung löste zusätzliche Freude aus. Von der Playa del Cabezo zog der der Stimmungsblock von der Calle Uruguay über die Calle La Graciosa, vorbei an der Playa Chica – wo ein musikalischer Stopp eingelegt wurde –, durch den Paseo El Picacho bis zur Plaza Central, wo die Eröffnungsveranstaltung stattfand.
Wenn die Weltmeisterschaft mit der gleichen Stimmung durchgeführt wird, wie sie sich beim Straßenumzug darstellte, dann kann sie nur von Erfolg gekrönt werden.