Straßensperre wegen Brand am San Roque in La Laguna
Bild-Quelle: @policialalaguna


Teneriffa • Am gestrigen Donnerstagnachmittag kam es gegen 16 Uhr zu einem Brand am San Roque, durch den die Vía de Ronda für mehr als zwei Stunden gesperrt werden musste.

Nach einem Bericht des kanarischen Fernsehsenders RTVC brannten gestern am San Roque in La Laguna mehr als 9.000 Quadratmeter Zuckerrohr und Sträucher ab. Die bisherigen Ermittlungen sollen auf Brandstiftung hindeuten.
Aufgrund des Brandes und der Löscharbeiten musste der Verkehr auf der Via de Ronda für mehr als zwei Stunden gesperrt werden, bis das Feuer unter Kontrolle war. Nach bisherigen Informationen gab es keine Verletzungen oder weitere Sachschäden, obwohl sich die Brandstelle in unmittelbarer Nähe eines Pflegeheims und einem Hauses befand.
Die Policía Nacional und die Feuerwehr haben entsprechende Untersuchungen eingeleitet.