Teneriffa • Herrliches Sommerwetter und starker Wellengang zogen die Windsurfer vor die Playa del Cabezo in El Médano.

Seit dem gestrigen Mittwoch haben die Windsurfer im Süden Teneriffas wieder richtig Fahrt aufgenommen. Nachdem sich der angekündigte Wind etwas verspätet hatte, kam er jetzt doch um so stärker. Und mit ihm die Wellen – was die Surfer freute, aber an den Stränden auch zur gelben oder gar roten Flagge mit Badeverbot führte. Die Strände waren im Süden Teneriffas gut belegt und zumindest am Vormittag hat auch der Calima die Sonnenstrahlen noch etwas zurückgehalten. Er wird auch morgen noch über der Insel schweben, wenn auch in großer Höhe.



ANZEIGE