policia nacional
Bild-Quelle: Policía Nacional


Gran Canaria • Wegen unterschiedlicher Auffassung zu einer Verkehrssituation kam es in Las Palmas zwischen Fahrzeugführern zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung.

Laut eines Presseberichtes der Policía Nacional hatte sich eine Autofahrerin mit einem Autofahrer wegen einer Verkehrssituation gestritten. Als sich die Fahrerin von der Stelle entfernte, bemerkte sie, dass ihr das andere Fahrzeug folgte. Aus Angst änderte sie ihre Fahrtrichtung und begab sich zur Notaufnahme eines Krankenhauses. Als sie dort ausstieg kam der Fahrer des anderen Fahrzeugs auf sie zu und verpasste ihr einen Fausthieb auf die Nase. Danach verließ er schnell das Gelände, wobei Mitarbeiter der Notaufnahme zur Seite springen mussten, um nicht überfahren zu werden. Die Frau musste sich danach einer Behandlung unterziehen.
Nach der Anzeige bei der Polizei konnte der Beschuldigte aufgrund der Personenbeschreibung der Geschädigten und des Krankenhauspersonals identifiziert und festgenommen werden. Inzwischen wurde er an die Justizbehörden überstellt.