Teneriffa • Die Inselregierung Teneriffas finanziert über das Instituto de Atención Social y Sociosanitaria (IASS) mit fast 500.000 Euro pro Jahr die spezialisierte Tagespflege für etwa 250 Alzheimer-Patienten auf der Insel.

Das geschieht durch spezialisierte Inseldienste und die Förderung der Selbstständigkeit, die im Falle dieser Krankheit in 16 Gemeinden vom Verband der Angehörigen von Alzheimer-Patienten und anderen Demenzkranken betreut werden.