2018 05 15 Videowerbung

Bild-Quelle: Gobierno de Canarias


Kanarische Inseln • Promotur Turismo de Canarias, eine Einrichtung des Ministeriums für Tourismus, Kultur und Sport der Kanarischen Regierung, hat ein Video anlässlich des Internationalen Tages der Familien veröffentlicht.

Viele ältere Menschen bewahren die Erinnerung an ihre Kindheit bis zum Ende ihres Lebens. Dabei nehmen Momente, die sie mit ihren Familien verbringen, einen besonderen Platz ein. Davon ausgehend sollen Eltern mit dem Video ermutigt werden, die sieben Reiseziele zu besuchen, um Erlebnisse zu genießen, die ihnen und den Kindern immer in Erinnerung bleiben werden.
Die Geschichte dreht sich um eine Gruppe ehemaliger Freunde, die während ihrer Kindheit an derselben Schule in Großbritannien lernten. Es ist 60 Jahre her, seit sie sich das letzte Mal getroffen haben, aber jeder erinnert sich deutlich an die Anekdoten im Internat und sogar an die Gerüche und die Atmosphäre der gemeinsamen Räume. Es zeigte sich auch, dass ein besonderer Platz in der Erinnerung dieser Großeltern die Erfahrungen im Zusammenhang mit ihren Eltern und Familien, vor allem Momente der Freude und Freizeit, spielten.
Ziel dieser Aktion ist es, den Bekanntheitsgrad der Marke Islas Canarias zu steigern und sich gleichzeitig als Familiendestination zu positionieren, um eine emotionale Bindung an die Marke zu erreichen. Die Märkte, an die sich das Video richtet, sind Spanien, Großbritannien, Deutschland, die Schweiz, Frankreich, Italien und Belgien, und die Verbreitung soll über die digitalen Plattformen Facebook, Youtube, Instagram sowie die Website https://www.holaislascanarias.com erfolgen. Das Stück ist Teil der Kommunikationsplattform La Gran Aventura Juntos mit Inhalten, die sich an Touristen richten, die Sonne und Strand mit einem Bonus an Freizeitaktivitäten für die ganze Familie suchen, und wird vom 15. bis 31. Mai aktiv sein.