60.000 Euro für nautische Sportveranstaltungen
Bild-Quelle: Cabildo de Tenerife


Teneriffa • Die Inselregierung hat in diesem Jahr ein Budget von 60.000 Euro für das Sponsoring von nautischen Sportveranstaltungen bewilligt.

Die Initiative ist Teil des vom öffentlichen Unternehmen Ideco entwickelten Programms Tenerife + Azul (Teneriffa + Blau) und gehört zur Strategie Tenerife 2030, mit der die Inselregierung gesunde Lebensgewohnheiten fördern und die Ausbildung junger Menschen verbessern will. Die Informationen sind auf der Website http://www.idecogestion.net/convocatoria/ abrufbar. Bewerbungsschluss ist der 1. Juni. Interessierte können sich von 9 bis 14 Uhr am Hauptsitz von Ideco im Sportpavillon Santiago Martín (C/ Mercedes s/n, Los Majuelos, La Laguna) bewerben.
Der Sportrat Cristo Pérez weist darauf hin, dass das Ziel dieser Zuschüsse darin bestehe, die Förderung von Aktivitäten im Bereich des Wassersports zu konsolidieren und auszuweiten, denn mit dem Programm Tenerife + Azul wolle man die Zahl der Bürger erhöhen, die körperliche und mit dem Meer verbundene Sportarten ausübt.
Mit der Beihilfe sollen in diesem Jahr nautische Sportveranstaltungen gefördert werden, die für die Förderung des Wassersports von Interesse sind. Ebenso sind sie für Kongresse, Konferenzen, Seminare, Foren und Messen bestimmt, deren Ziel die Ausbildung von Technikern und Ausbildern im Zusammenhang mit nautischen Sportaktivitäten sowie die Teilnahme an nautischen Sportwettbewerben ist.