Schwerer Motorradunfall in der Gemeinde Guía de Isora
Bild-Quelle: Twitter @112canarias


Teneriffa • Am heutigen Samstag ereignete sich gegen 19.10 Uhr ein schwerer Motorradunfall auf der TF-47 bei La Chiquita in der Gemeinde Guía de Isora.

Nach Mitteilung des kanarischen Rettungsdienstes war ein Motorradfahrer von der Straße abgekommen und mit einer Mauer kollidiert. Dabei hat er sich mehrere schwere Verletzungen zugezogen. Ein Arzt und eine Krankenschwester des Gesundheitszentrums von Guía de Isora stabilisierten den Verletzten. Anschließend wurde er mit einem Rettungshubschrauber zum Hospital Universitario de Canarias gebracht. Die entsprechende Untersuchung zum Unfallhergang wurden inzwischen durch die Guardia Civil eingeleitet.

Gegen 15.20 Uhr wurde vom kanarischen Rettungsdienst bereits ein Unfall mit einem Motorrad registriert. Auf der Pista Forestal von Fuente Fría (Gemeinde El Sauzal) stürzte ein 27-jähriger Motorradfahrer und verletzte sich vor allem an den Beinen. Die Policía Local lokalisierte den Verunglückten und die Feuerwehr brachte ihn zu einem Ort, wo er von einem Krankenwagen aufgenommen und zum Hospital Universitario de Canarias gebracht werden konnte.



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv