Haus des Karnevals mit neuen und attraktiveren Inhalten
Bild-Quelle: Ayuntamiento de S/C de Tenerife


Teneriffa • Der Bürgermeister von Santa Cruz, José Manuel Bermúdez, präsentierte gestern Nachmittag die renovierte Casa del Carnaval, die dem beliebtesten und internationalsten Festival der Hauptstadt Teneriffas gewidmet ist.

„Obwohl unser Karneval in kein Haus passt“, sagte der Bürgermeister, „ist dieser Platz bereits die Heimat aller Karnevalsbesucher, ein Bezugspunkt für diejenigen, die uns das ganze Jahr über besuchen, und auch ein Zentrum für Information und grundlegende Dokumentation über den Karneval geworden.“ Er betonte, dass der beste Beweis für die gute Aufnahme dieses Angebots sei, dass seit seiner Eröffnung mehr als 17.000 Menschen das Haus des Karnevals kennen und genießen gelernt hätten.
Unter den Neuheiten, die den Bewohnern und Besuchern von Santa Cruz ab sofort zur Verfügung stehen, gehört die Aktualisierung des Ausstellungsmaterials, das Elemente des diesjährigen Festivals enthält. In einigen der Räume ist die Ausstellung neu strukturiert worden.
Die Renovierung der Inhalte sei ein ständiger Schlüssel im Angebot der Casa del Carnaval, da sie die Dynamik und Lebendigkeit des Festes widerspiegeln soll.