Ausstellung von Blumen, Pflanzen und Kunsthandwerken zum Maifest
Bild-Quelle: Ayuntamiento de S/C de Tenerife


Teneriffa • Der Bürgermeister von Santa Cruz, José Manuel Bermúdez, eröffnete am gestrigen Sonntagnachmittag die 42. Ausgabe der regionalen Ausstellung für Blumen, Pflanzen und traditionelles kanarisches Handwerk im Park García Sanabria.

Bermúdez wies darauf hin, dass diese Initiative eine Messe mit großer Tradition bei den Maifesten sei, bei dem in diesem Jahr das 524-jährige Bestehen der Stadt gefeiert werde. Bis zum nächsten Día de Canarias werde es hier und an anderen Orten in Santa Cruz viele Aktivitäten für die ganze Familie geben. Der Park García Sanabria habe wieder einmal ein prächtiges Aussehen mit unzähligen Ständen, die man besuchen, kennenlernen und probieren könne.
An der Veranstaltung nahmen auch die Stadträtin für Fiestas, Gladis de León, sowie die Kinder- und Erwachsenenköniginnen der Fiestas de Mayo und ihre jeweiligen Brautjungfern teil.
Die Banda Sinfónica de Tenerife belebte die Eröffnungsfeier und später trat die Musikgruppe Ni 1 Pelo de Tonto auf. Die Ausstellung bleibt bis Sonntag, 6. Mai, von 10 bis 21 Uhr geöffnet und hat ein eigenes Programm.