Buchmesse am Sonntag in El Médano
Auch die erste Buchmesse war schon sehr erfolgreich.
Bild-Quelle: Ayuntamiento de Granadilla de Abona


Teneriffa • Die Literatur wird am morgigen Sonntag die Plaza von El Médano mit einem großen Jahrmarkt überschwemmen. Die zweite Ausgabe dieses Literaturfestes bietet einen ganzen Tag lang verschiedene Buchpräsentationen, Theater, Schriftsteller-Signaturen, Poesie und Musik an.

Eudita Mendoza, Leiterin der Abteilung für Kultur der Gemeindeverwaltung von Granadilla de Abona erklärt, dass von 10 bis 20 Uhr die Plaza des Küstenstädtchens mit literarischen Aktivitäten überschwemmt werde und lädt die gesamte Bevölkerung ein, an diesen Küstenabschnitt zu kommen, der für einen Tag eine große Bibliothek und ein Open-Air-Leseforum wird.
Der Tag beginnt mit verschiedenen Buchpräsentationen wie „HULALUPA, memoria desde tus vivos“ des Schriftstellers Yaiza Higuera und „La Hija del Comunista“ von Aroa Moreno, Gewinnerin des Preises „Ojo Crítico 2017“. Um 12 Uhr steht das Theater mit der Compañía „Teatrapaplus“ und dem Kinderstück „El Quijotito“ auf der Bühne, gefolgt von Unterschriften von Schriftstellern wie Sergio García und seinem Buch „Mirar de rejojo“ und der bereits erwähnten Aroa Moreno. Die Poesie stammt aus der Hand des Schriftstellers Guilermo de Jorge und der Gruppe der Dichter „Voces desde la intimidad“.
So geht das Programm weiter, bis die Messe um 19.30 Uhr mit einem musikalischen Auftritt der Gruppe „3&E Jazz Quartet“ schließt.