Taucher vor der Küste Aronas gerettet
Bild-Quelle: Twitter 112canarias


Teneriffa • Am Dienstagmittag brauchte gegen 12 Uhr ein 60-jähriger Taucher mit ausländischer Nationalität nach einem Tauchgang im Küstenbereich zwischen Las Galletas und Los Cristianos dringend medizinische Hilfe.

Nach Information des kanarischen Rettungsdienstes wurde er mit einem Boot zum Hafen von Los Cristianos gebracht, während Erste-Hilfe-Maßnahmen nach telefonischer Anweisung eines Arztes der Leitstelle durchgeführt wurden. Am Hafen übernahmen ein Arzt und eine Krankenschwester des medizinischen Zentrums die weitere Versorgung des Verunglückten und brachten ihn mit einem Krankenwagen zum Estadio Olimpico Municipal Antonio Domínguez. Von hier aus wurde der verunglückte Taucher in einem schlechten Zustand mit einem Hubschrauber ins Hospital Universitario de Canarias geflogen.



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv