Neue Auflage der Caprichos musicales auf der Isla Baja
Foto-Quelle: Cabildo de Tenerife


Teneriffa • Am gestrigen Donnerstag nahmen der Präsident des Cabildo, Carlos Alonso, der erste Vizepräsident, Aurelio Abreu, der stellvertretende Kulturminister der Kanarischen Regierung, Aurelio González, der Kulturdirektor der Insel, José Luis Rivero, und der Präsident des Konsortiums Isla Baja, Lorenzo Dorta, an der Eröffnung der diesjährigen Caprichos musicales teil.

Im ehemaligen Franziskaner-Kloster von Garachico kann man am morgigen Samstag das Eröffnungskonzert dieser kulturellen Veranstaltung erleben. Es wird von der jungen deutschen Geigerin und Gitarristin Catalina Pires und dem deutschen Gitarristen Walter Abt um 20 Uhr gegeben. Genau so findet das Abschlusskonzert am 21. Juli ebenfalls um 20 Uhr im ehemaligen Kloster San Sebastian in Los Silos statt und wird von den Studenten des 12. Kurses für Gesangstechnik und Performance „María Orán“ gestaltet. Die übrigen Konzerte findet an verschiedenen Orten auf der Isla Baja statt, hauptsächlich in den alten Klöstern, Theatern und Plätzen der vier Gemeinden.
Auch die diesjährige Ausgabe der Caprichos musicales der Isla Baja wird, wie die vorherigen auch, eine große Vielfalt an Musikstilen aufweisen. Alle Informationen zum Zyklus Los caprichos musicales de la Isla Baja finden Sie in spanischer Sprache auf der Website www.consorcioislabaja.com.



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv