Teneriffa • Am gestriges Donnerstag kam es gegen 14.30 Uhr auf einem Wanderweg am Teide in der Gemeinde La Orotava zu einem Rettungseinsatz mit Hubschrauber.

Eine 49-jährige Frau deutscher Herkunft hatte sich auf bei einer Wanderung so schwer verletzt, dass sie ihren Weg nicht fortsetzen konnte. Aufgrund der landschaftlichen Verhältnisse war die direkte Zufahrt eines Krankenwagens nicht möglich. Deshalb wurde die Verletzte nach einer Erstversorgung mit einem Hubschrauber zum Flughafen Teneriffa-Nord evakuiert, wo sie ein Krankenwagen übernahm und sie ins Hospital Universitario de Canarias brachte.



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv