Teneriffa • Ein 35-jähriger Ausländer wurde heute früh gegen 4.30 Uhr nach einem Herz-Atem-Stillstand auf der Calle Francisco Andrade Fumero (Gemeinde Arona) wieder erfolgreich reanimiert.

Nach Meldung des kanarischen Rettungsdienstes erfolgte zur besagten Zeit ein Notruf, wonach ein Mann auf der öffentlichen Straße Verhaltensstörungen und einen Zustand erheblicher Unruhe aufweise und medizinische Hilfe benötige. Als der medizinische Dienst eintraf, setzte bei ihm ein Herz-Atem-Stillstand ein. Daraufhin wurden grundlegende und fortgeschrittene Reanimierungsversuche unternommen, die auch erfolgreich waren. Die betroffene Person wurde dann in einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, wo sie in einem schweren Zustand aufgenommen wurde. Die Polizei unterstützte den Rettungsdienst und leitete ein entsprechendes Verfahren ein.



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv