Internationaler Tag der Sichtbarkeit von Transsexuellen
Bild-Quelle: Cabildo de Tenerife


Teneriffa • Die Inselregierung würdigt den heutigen Internationalen Tag der Sichtbarkeit von Transsexuellen, um diese zu unterstützen und gegen die Diskriminierung in der ganzen Welt einzutreten.

Zu diesem Zweck fand heute Morgen eine Veranstaltung statt, bei der das Manifest der Asociación Transboys gelesen und die Trans-Flagge gehisst wurde. Auch die Fassade des Palacio Insular wird heute Abend mit den Farben dieser Fahne als Geste der Unterstützung für dieses Gedenken beleuchtet.
Der Inselpräsident Carlos Alonso war zusammen mit der Rätin für Gleichberechtigung, Estefanía Castro, dem Rat für soziale Maßnahmen, Coromoto Yanes, und anderen Mitgliedern der Inselregierung anwesend. Ebenfalls beteiligte sich die Ministerin für Sozialpolitik und Beschäftigung der Kanarischen Regierung, Cristina Valido.
Der Vizepräsident der Asociación Transboys, Yelco Fernández, betonte, dass dies das erste Mal sei, dass die Trans-Flagge im Cabildo von Teneriffa und auf den Kanarischen Inseln gehisst wird. Nachdem er dem Inselpräsidenten für diese Geste gedankt hatte, bedankte sich Transboys auch bei den anderen anwesenden Personen und Gruppen.