Blutspenden auf den Kanaren auch zu Ostern
Bild-Quelle: @ichhCanarias


Kanarische Inseln • Das Instituto Canario de Hemodonación y Hemoterapia (ICHH) hat auf die Bedeutung der Blutspende auch während der Osterfeiertage hingewiesen und setzt seine mobilen Einheiten auch am Osterwochenende in Santa Cruz de Tenerife, San Cristóbal de La Laguna, Granadilla de Abona, Arona, La Orotava, Las Palmas de Gran Canaria und Telde ein.

Während bereits am Donnerstag eine mobile Einheit vor dem Kulturzentrum von Los Cristianos im Einsatz war, kann auch am morgigen Samstag im Universitätskrankenhaus Nuestra Señora de la Candelaria in Santa Cruz von 9 bis 13.30 Uhr sowie im Einkaufszentrum El Trompo in La Orotava von 08.45 bis 13.45 Uhr und von 15.45 bis 20.15 Uhr gespendet werden. Am Sonntag zieht ein Team nach Granadilla de Abona, um sich von 16.30 bis 20.30 Uhr an die Teilnehmer einer Sportveranstaltung El Médano zu wenden. Im Hospital Universitario de Canarias in La Laguna kann man von Sonntag bis Freitag und an Feiertagen von 08.30 bis 21.30 Uhr und Samstag von 08.30 bis 14.30 Uhr und von 15.30 bis 20.00 Uhr spenden.
Auch auf Gran Canaria gab es am gestrigen Donnerstag eine Spendenmöglichkeit in der Inselhauptstadt im Einkaufszentrum Las Arenas. Hier kann auch am heutigen Freitag von 16 bis 21 Uhr sowie am kommenden Sonntag von 10 bis 14 Uhr und von 16 bis 21 Uhr gespendet werden. Am Samstag wird die Anlage von 14 bis 17.30 Uhr neben dem Estadio Gran Canaria stehen, um die Fans, die an diesem Tag anreisen, zu bedienen und am Sonntag von 10 bis 15.30 Uhr in der Calle Triana. In Telde kann man die mobile Einheit am Samstag von 10 bis 14 Uhr und 16 bis 21 Uhr im Einkaufszentrum Las Terrazas nutzen.