Internationaler Tag der WälderDer verletzte Bild-Quelle: Twitter @TFMedioAmbiente


Teneriffa • Heute, am 21. März, ist der Internationale Tag der Wälder, der von der Generalversammlung der Vereinten Nationen ausgerufen wurde. Ein guter Tag, um auf die Notwendigkeit hinzuweisen, die Waldnutzung mit der Erhaltung der natürlichen Umwelt in Einklang zu bringen, um die Zukunft der Waldbestände zu sichern.

Das Gremium der Umweltbeauftragten des Inselrates von Teneriffa führt regelmäßig Kontroll- und Überwachungsbesuche zur genehmigungspflichtigen Waldnutzung durch, die auf dem Inselgebiet durchgeführt werden.
Auf Teneriffa können Sie unter anderem Piniennadeln, trockenes Brennholz, Stecklinge, grüne Zweige und Pilze sammeln. Die Beteiligung aller ist wichtig für die Erhaltung der Waldbestände. Denken Sie daran, dass Sie, wenn Sie von diesen Möglichkeiten Gebrauch machen wollen, über die entsprechenden Berechtigungen verfügen müssen. Wenden Sie sich dazu an Ihren Gemeinderat oder an die örtlichen Büros des Umweltamtes.