Kampagne zur Renta 2017 läuft an
Website der Agencia Tributaria


Spanien • Die neue mobile Anwendung des Finanzamtes, die seit heute zum Herunterladen, Aktivieren und Abfragen der Steuerdaten für 2017 zur Verfügung steht, konnte bis 11 Uhr fast 47.000 Downloads verzeichnen.

Der Direktor der Verwaltungsabteilung der Steuerbehörde, Rufino de la Rosa, hat die Applikation vorgestellt, mit der ab dem 4. April die Einreichung der Steuererklärung ermöglicht wird. Diese Anwendung stelle einen neuen Kommunikationskanal für die Agentur mit den Steuerzahlern dar, mit dem Vorteil, dass sie jederzeit und mit vereinfachten Verfahren interagieren könne, so De la Rosa. Die Agentur schätze, dass etwa 44 Millionen mobile Geräte in Spanien in der Lage sein werden, die Anwendung herunterzuladen, was den Zugang zu mehr als 30 Millionen Steuerzahlern bedeute.
Um die Sicherheit zu gewährleisten, benötigt die Anwendung ein Entriegelungsmuster und die Referenznummer, die über die Referenz selbst, cl@ave pin oder ein elektronisches Zertifikat bezogen werden kann und nach der Registrierung nicht erneut angefordert wird. Die App ermöglicht die Identifizierung von bis zu 20 Steuerzahlern – zur Erleichterung der Arbeit von Personen, die die Erklärung für Familie oder Freunde abgeben – und die gemeinsame Erklärung von Ehepartnern. Darüber hinaus kann jeder Steuerpflichtige seine Steuerdaten in bis zu vier verschiedenen Geräten erfassen.
Die Daten werden so gespeichert, dass für die Kampagne im nächsten Jahr keine neue Einrichtung erfolgen muss, sondern dass mit einer zusätzlichen Information – z.B. aus dem Personalausweis – die Referenznummer aktualisiert wird.
Die mächtigste Anwendung, so De la Rosa, werde jedoch am 4. April aktiviert, wenn die Erklärung mit einem einzigen Klick durch die Anwendung übermittelt werden könne, sofern keine Änderungen erforderlich seien. Wenn Änderungen notwendig sind, leitet die Anwendung den Steuerpflichtigen auf das Renta Web-Programm um und der Steuerpflichtige kann, wenn er es wünscht, die aktualisierten Daten wieder in den Antrag zur Konsultation oder Präsentation zurückholen. Nach der Abgabe der Erklärung erscheinen eine Quittung und ein sicherer Verifizierungscode zur Einsichtnahme oder Speicherung und der Status der Verarbeitung kann überprüft werden.
Zusätzlich zur App kann ab heute auch die Referenznummer angefordert werden.
Hier ein Link zur Seite mit dem Zugriff zur neuen Applikation und der Anforderung der Referentmummer: http://www.agenciatributaria.es/AEAT.internet/Renta.shtml.