IV. Tapas- und Weinnacht in Playa San Juan
Bild-Quelle: Ayuntamiento Guía de Isora


Teneriffa • Am kommenden Samstag findet in Playa San Juan eine gastronomische Veranstaltung statt, die den Beginn der Frühjahrssaison einläutet.

Die IV. Tapas- und Weinnacht soll Tausende von Menschen zusammenbringen, um ein abwechslungsreiches gastronomisches und kulturelles Angebot zu genießen. In diesem Jahr 15 Restaurants und acht Weingüter teil, was einen Anstieg zu den vergangenen Jahren bedeutet.
In Zusammenarbeit mit dem Verband der Geschäftsleute und Kaufleute von Guía de Isora findet die Tapas- und Weinnacht am Samstag, den 17. März, von 19 bis 0.30 Uhr in der Avenida El Emigrante statt, und zwar am Eingang zum Fischerhafen.
Diese Veranstaltung habe sich zu einem der am meisten erwarteten gastronomischen Feste des in- und ausländischen Publikums entwickelt. Viele Menschen, Liebhaber von Wein und guten Tapas, hätten es bereits in ihrem Jahreskalender fixiert und reisten in die Gemeinde, um diese Nacht zu genießen, die in der maritimen Umgebung von Playa San Juan so besonders sei, so der Stadtrat für Tourismus, Jose Miguel Mesa.
Die teilnehmenden Restaurants präsentieren maximal zwei Tapas zum Preis von 1 Euro oder 2 Euro. Die zu der Veranstaltung eingeladenen Weingüter, bieten ein abwechslungsreiches Weinsortiment zum Preis von 1 Euro an. Die Eintrittskarten können am 17. März ab 9 Uhr im Tourismusbüro von Playa de San Juan und in den Zelten, die die Organisatoren während der Veranstaltung zu diesem Zweck aufstellen, erworben werden.