Frau verletzte Sicherheitspersonal eines Einkaufszentrums
Bild-Quelle: Policía Nacional


Gran Canaria • In einem Einkaufszentrum im Stadtteil Arenales der Inselhauptstadt wurde eine 40-jährige Frau festgenommen, nachdem sie eine Person des Sicherheitspersonals eines Einkaufszentrums verletzt hatte.

Nach einer Pressemitteilung der Policía Nacional hatten mehrere Kunden eines Geschäfts beobachtet, wie eine Frau mehrere Gegenstände unter ihrer Kleidung versteckte, und das Sicherheitspersonal informiert. Als sie daraufhin von einem Mitarbeiter angesprochen wurde, beschimpfte sie diesen und wurde handgreiflich. Daraufhin wurde sie von anderen Sicherheitskräften festgehalten, bis die über den Notruf 091 verständigte Polizei eintraf. Einer der Sicherheitsbeamten musste in einem Gesundheitszentrum von Las Palmas wegen Verletzungen behandelt werden, die er während der Auseinandersetzung erlitten hatte, um die Frau an der Flucht vom Tatort zu hindern. Die mehrfach vorbestrafte Frau wurde von der Polizei festgenommen und an die Justizbehörden übergeben.