Geburt in einem Krankenwagen auf Gran Canaria
Bild-Quelle: Servicio de Urgencias Canario (Archivbild)


Gran Canaria • Heute wurde gegen 10.45 Uhr auf dem Weg von Vecindario (Gemeinde Santa Lucía de Tirajana) in das Uni-Krankenhaus in einem Krankenwagen des kanarischen Rettungsdienstes ein Kind geboren.

Nach einer Mitteilung des Rettungsdienstes 112 hatte ein Arzt den Krankenwagen angefordert, da die mit ihrem sechsten Kind schwangere Frau zu Hause kurz vor der Entbindung stand. Auf dem Weg ins Krankenhaus musste der Wagen auf der Autobahn an der Abfahrt Cruce de Arinaga anhalten, damit die Frau vom Arzt und der Krankenschwester beim Geburtsvorgang unterstützt werden konnte. Sie brachte ein Mädchen zur Welt. Mutter und Kind sind bei guter Gesundheit und wurden ins Uni-Krankenhaus zur Mutter- und Kind-Betreuung gebracht.