Gran Canaria • Ein 78-jähriger Däne ist heute gegen Mittag im Schwimmbecken eines Apartmentkomplexes in der Avenida Touroperador Tjaereborg in Maspalomas (Gemeinde San Bartolomé de Tirajana) ertrunken.

Wie der kanarische Rettungsdienst mitteilte, war der Mann bereits mit Herz- und Atemstillstand aus dem Wasser geholt worden. Ein Arzt hatte telefonische Anweisung für Reanimationsmaßnahmen bis zum Eintreffen des medizinischen Personals gegeben. Aber auch die dann eingetroffenen Rettungskräfte hatten mit fortgeschrittenen Maßnahmen keinen Erfolg und konnten nur den Tod bestätigen. Die Policía Nacional übergab den Leichnam an die Justizbehörden.
Nach Medieninformationen hatten Umstehende den Zustand des Mannes bemerkt und ihn aus dem Wasser gezogen. Da er Merkmale des Ertrinkens aufwies, wurde der Rettungsdienst alarmiert.