Kanarische Polizei-Meldung am Samstag
Bild-Quelle: Policía Nacional


Gran Canaria • Eine 55-jährige Frau wurde in einem Einkaufszentrum in Las Palmas festgenommen, nachdem sie des Diebstahls von Kleidungsstücken beschuldigt wurde.

Nach der Presseinformation hatte die Warensicherung ein Signal ausgelöst, als die Frau das Geschäft verlassen wollte. Eine Verkäuferin hielt sie zurück und forderte sie zur Kontrolle des Tascheninhalts auf. Daraufhin stieß die Beschuldigte die schwangere Verkäuferin zur Seite und wollte fliehen. Ein Wachmann hielt die Frau aber fest, bis die alarmierte Polizei eintraf. Bei ihrer Festnahme drohte die Frau, die Angestellte und die Anlage in Brand zu setzen, wenn man sie nicht laufen lassen würde. Die Festgenommene wurde an die Justizbehörde übergeben und die Kleidungsstücke im Wert von 65 Euro an den Eigentümer zurückgegeben.