Von der Feuerwehr aus den Felsen befreit
Bild-Quelle: Bomberos de Tenerife


Teneriffa • Am gestrigen Donnerstag kam die Feuerwehr aus San Miguel de Abona und Adeje zum Einsatz, als sie ein Wanderer über den Notruf 112 alarmiert hatte.

Laut Information auf der Website der Bomberos de Tenerife befand er sich am Fuße des Barrancos Chacama, gelegen zwischen den Gemeinden Arona und Adeje, und war dort durch hohe Felsen gefangen. Nachdem er durch die Feuerwehrleute lokalisiert worden war, wurde er mithilfe von Seilen und Gurten aus seiner Gefangenschaft befreit und auf sicheres Gebiet gebracht.

 



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv