Maßnahmen gegen den Avocado-Klau gefordert
Bild-Quelle: Guardia Civil


Kanarische Inseln • Vertreter der spanischen Regierung, der Regierung der Kanarischen Inseln, der Inselregierungen, der Gemeinden und der Landwirte trafen sich am gestrigen Mittwoch, um nach Lösungen gegen den Diebstahl von Avocados auf den Inseln zu suchen.

Nach Meldung des kanarischen Fernsehens RTVC wurden allein auf den Kanarischen Inseln im Jahr 2017 mehr als 32.000 Kilo gestohlen. Die Landwirte fordern mehr Wachsamkeit in ländlichen Gebieten, um zu verhindern, dass die Diebstähle weitergehen. Im Moment hat sich die autonome Exekutive verpflichtet, die Rückverfolgbarkeit des Produkts stärker zu kontrollieren, um einen Schwarzmarkt auszumerzen, der dem Sektor so viel Schaden zufügt.

 



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv