Kanarische Polizeimeldungen am Sonntag
Bild-Quelle: Policía Nacional


Gran Canaria • Ein Jugendlicher brach in der Nacht in eine Cafetería in Las Palmas ein und stahl Geld, ein 21-Jähriger wurde nach einem Raubüberfall in Telde wiedererkannt und als mutmaßlicher Täter auch eines weiteren Ladendiebstahls festgenommen, so die Presseberichte der Policía Nacional von diesem Sonntag.

Ein 16-Jähriger war in der Nacht über einen öffentlichen Park in eine Cafetería der Inselhauptstadt Las Palmas eingedrungen und hatte Geld gestohlen. Dabei ist er beobachtet worden und die Polizei wurde verständigt. Bei ihrem Eintreffen fanden die Polizisten den Minderjährigen mit dem entwendeten Geld noch am Tatort vor und nahmen ihn fest. Er wurde der Sektion für Minderjährige der Provinzstaatsanwaltschaft in Las Palmas übergeben.

Ein 21-jähriger Mann hatte bei einem Optiker in einem Einkaufszentrum in Telde unter Androhung von Gewalt 32 Sonnenbrillen im Wert von 6.680 Euro gestohlen. Als er nach einigen Tagen das Geschäft wieder betrat, wurde er von den Angestellten erkannt und vom Sicherheitspersonal des Einkaufszentrums bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. Bei der Durchsuchung des Mannes wurde Sportbekleidung gefunden, die er gerade in einem Sportgeschäft entwendet hatte. Er wurde als mutmaßlicher Täter eines Raubüberfalls und eines Diebstahls festgenommen und den Justizbehörden übergeben.



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv