Inselregierung unterstützt Karnevals-Gruppen
Foto-Quelle: Cabildo de Tenerife


Teneriffa • Die 102 Gruppen des Karnevals von Santa Cruz 2018 werden erneut das touristische Image von Teneriffa fördern, wie es in der am gestrigen Samstag im Palacio Insular in Anwesenheit des Präsidenten des Cabildo, Carlos Alonso, des Bürgermeisters von Santa Cruz, José Manuel Bermúdez, der Vizepräsidenten der Insel Alberto Bernabé und Efraín Medina und des Stadtrats festgelegt wurde.

Diese Initiative, die mit einem Budget von 74.000 Euro ausgestattet ist, wurde vor elf Jahren vom Cabildo durch den Tourismus von Teneriffa gefördert, mit dem Ziel, die Gruppen zu unterstützen, die eine führende Rolle im Karneval der Hauptstadt spielen.
Wie der Inselpräsident während der Veranstaltung betonte, sei der Karneval von Santa Cruz das einzige Festival auf den Kanarischen Inseln, das seit 1980 als international touristisch interessant erklärt wurde, und der einzige spanische Karneval, zusammen mit dem von Cádiz, der die gleiche Bezeichnung trage.