Glücklich sein – Marios Blog

Auch für die Ungläubigen äußerst wichtig!

Seid Ihr vorbereitet, wenn die nächste Inflation kommt? Und sie kommt ganz sicher, schlagartig, unverhofft und grausam. Kein Wirtschaftsweiser wird sie voraussagen.

Es wäre äußerst klug von Dir, wenn Du mitmachst beim Bau der Arche Noah und dann dazugehörst und gerettet bist.

Der Weltführungsspitze ist ihre Geldmacht zu Kopfe gestiegen. Kein normaler Mensch ahnt, was die in ihrem Rausch noch alles mit uns vorhaben.

Geld ist wie Blut: Wenn es in den Köpfen verklumpt und im Fußvolk entsteht ein blutleerer Raum, ist der Infarkt vorprogrammiert. Geld wie Blut müssen gleichmäßig verteilt durch die gesamte Menschheit fließen.

Also was tun, wo liegt die Rettung?

Mach Dich unabhängig vom Geld, schon jetzt, wo noch alles (scheinbar) ungefährlich ist.

Wie macht man das? Ganz einfach: Mach mit bei der Wohn- und Arbeitsgemeinschaft von 100 Personen, wie bereits ausführlich beschrieben in den Voraussetzungen zum Glücklichsein.

Produziert vor allen biologische Lebensmittel, das heißt, produzieren kann nur Gott. Er allein lässt wachsen und gedeihen. Aber Ihr könnt sehr wohl und sehr leicht säen, anpflanzen und ernten.

Nicht vergessen liebevolle Gedanken dabei, das tut dem Wachstum sehr gut.

So seid Ihr gerettet, wenn der Zusammenbruch kommt. Es ist Eure Insel, wenn die Sintflut kommt. Autos braucht Ihr nicht, alles geschieht vor Ort. Die Menschheit wird versuchen, Euch mit Gold Eure Nahrung abzukaufen, aber Gold macht nicht satt.

Du glaubst mir nicht? Macht mir nichts aus. Ich für meinen Teil werde vorbereitet sein. Und Dir habe ich es eindringlich geraten. Ich bin frei!

Wenn Du aber erst mal in Ruhe abwarten willst, was in Deiner Welt noch so alles vorgeht, hast Du schon jetzt verloren.


Wenn Dir die Gedanken gefallen, dann schicke den Link des Textes an drei Freunde weiter, denen das auch gefallen könnte. So kannst Du helfen, diese Gedanken zu verbreiten.

Und schau immer mal wieder in Marios Blog nach neuen Nachrichten. Am besten Du speicherst die Adresse in Deinen Lesezeichen. Bis bald!


Die letzten Meldungen bei Teneriffa-heute.net