Karnevalsvorbereitung

 

Am Mittwochmorgen geriet ein Caravan in Abades (Gemeinde Arico) in Brand, wobei zwei Insassen von Rauchvergiftungen betroffen waren …

Das auf dem Berg Montaña de Abades abgestellte Wohnmobil war gegen 8.00 Uhr morgens in Brand geraten. Die Insassen konnten das Fahrzeug selbst und unverletzt verlassen.

Ein 74-jähriger Mann hatte nach Angaben des kanarischen Rettungsdienstes eine mäßige und ein 69-jähriger Mann eine leichte Rauchvergiftung erlitten. Beide wurden mit Rettungswagen in das Gesundheitszentrum von San Isidro überführt.

Die Feuerwehr löschte das Wohnmobil, das aber vollständig ausbrannte. Die Guardia Civil leitete eine entsprechende Untersuchung ein.


Die aktuellsten News: